Prinz Floss plays Pink Floyd

Freitag, den 05. April um 20 Uhr
Centro Machado
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln
 

Eintritt frei

Image may contain: 2 people, close-up

 
PF & PF „Prinz Floss spielt Pink Floyd”. Bass, Gitarren und zwei Stimmen … Udo Prinz und Gunnar Floss sind Blutsbrüder und gehören zum Stamm der “Floydiander”. Sie sind keine Rot-, sondern Pinkhäute, sie begraben das Gilmour – Waters Kriegsbeil und verstehen sich als Medizinmänner für das Ohr.
 
„Wish you were here“ ist nicht nur einer der meistgecoverten Songs, sondern auch eine Bitte von „Prinz Floss“ an alle die Menschen, die sich Pink Floyd akustisch nicht vorstellen können.
 
„Auf Konzerten von Prinz Floss… – so sagte mal ein Zuhörer – …hört man die Entstehung eines jeden Songs von Pink Floyd!“
Denn ihre Kunst ist es, den musikalischen Makrokosmos der Floyd Songs in einen Mikrokosmos zu verwandeln. „Prinz Floss“ gelingt es dabei, die Seele der Songs in einer Zweisamkeit wiederzugeben, wie man sie noch nie gehört hat.
 
…see you on the pink side of the earth…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *