Ausstellungen

Neue Kunstausstellung von Fernando del Moral aus Mexiko
Im Dt-Spanischen Kulturzentrum MACHADO
Von 13. Oktober bis 13. November 2017
Am Freitag, den 13. Oktober haben wir die Vernissage von diesem Kunstmaler, der durch sein intuitive Denkweise, den Kunst zu verstehen und zu kreieren, seine mystische Sammlung vorstellen möchte. An diesem Tag ist jeder gern eingeladen, ins Gespräch mit ihm zu kommen.
Eintritt frei

Kunstausstellung_Fernando del Moral
Nueva Exposición Artística de Fernando del Moral desde México
El 13 de octubre a partir de las 19:30 celebraremos la inauguración de esta exposición del artista mexicano Fernando del Moral quién a través de su forma intuitiva de entender y crear el arte nos dará a conocer ese día su colección mas mística.
Estás invitados ese día a su presentación para conocerlo personalmente.
Esta colección permanecerá expuesta desde el 13 de octubre hasta el 13 de noviembre.
Entrada libre

Centro MACHADO
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

Tehani Farr – Ausstellung:

Kommt vorbei und genießt am Samstag, den 10. Juni 2017 ab 19 Uhr einen Abend voller Kunst: Illustration und Musik mit Tehani Farr im Dt-Spanischen Kulturzentrum MACHADO

Tehani Farr, in Mexiko geboren und bekannt durch ihre Werke als Zeichnerin und Illustratorin, konnte ihr Talent bereits auf den Bühnen dieser Welt unter Beweis stellen. Von London bis Japan hat sie ihre Werke auf zahlreichen internationalen Kunstevents und Festivals präsentiert.

cropped-Tehani-Farr.jpg

Vernissage Colección Expresionista sobre Poetas Hispanohablantes

Samstag, den 13. Mai 2017 ab 19 Uhr in MACHADO
Severinsmühlengasse 1, 50678 Köln
Eintritt frei

“Hommage an spanischschreibende Dichter: Pablo Neruda, Miguel Hernández, Rafael Alberti, Ernesto Cardenal und Federico Garcia Lorca”

Es werdern Gedichte in Spanisch und Deutsch vorgetragen. Dazu werden Bilder von Martín Simón im Stile des Deutschen Expressionismus präsentiert, inspiriert durch die vorgetragenen Gedichte.
Es liest José Povedano, Esteban David Rossi, Christa Uner-Söhn und Sergio Mansilla
Lorquianas

Ab 20 horas Presentación musical de “Lorquianas” por Rafael Montero. Homenaje musical al lírico español Federico Garcia Lorca en el MACHADO.
Entrada libre

 

El Glotón – Kunstausstellung mit Thomas Zydek

Samstag, den 25. März 2017 ab 19:00 Uhr im MACHADO
Severinsmühlengasse 1, 50678 Köln 
Gloton1

El Glotón, der Vielfraß, ist ein typisches Kind unserer Zeit. Typisch für die  einfache Formel „von allem zu viel“. Diese Formel gilt in  besonderem Maße für die Medien: Sie dominieren unsere Welt.  Es ist schwer, sich ihnen zu entziehen. Sie überfluten uns,  lauern uns an jeder Ecke auf, präsentieren sich als stets  sprungbereites Raubtier.

Medien, wie sie heute funktionieren, überfordern den Menschen. nehmen ihm die Ruhe, deformieren ihn, führen zu einer grotesken Verzerrung seiner Gesichtszüge, in denen sich der innere Schrecken offenbart.

Dieses Phänomen hat Thomas Zydek vor nahezu 20 Jahren so für sich entdeckt und begonnen, damit künstlerisch zu arbeiten.

Seit etwa 10 Jahren geht er damit an die Öffentlichkeit, seine Werke sind auf vielen Ausstellungen zu sehen.

Zur Technik ist zu sagen: Er bearbeitet Fotos aus dem Internet mit Photoshop, indem er sie übereinander legt. Die Verschmelzung aus verschiedenen Bildern ergibt ein neues, das Ergebnis ist vorher nicht planbar.

Gloton2

Welchen Effekt möchte der Künstler im Idealfall erzielen? Da sind zwei ganz unterschiedliche zu nennen: Zum einen möchte er dazu anregen, den Medien-Konsum zu reduzieren. Zum anderen möchte er seinem eigenen durch die Medien produzierten Schrecken Raum geben, um sich so von ihm distanzieren zu können.

G R U N D – Fotoausstellung von Javier Luna

Liebe Freunde, wir laden Euch sehr herzlich zu der Ausstellung “G R U N D” des argentinischen Fotografen Javier Luna ein.

Freitag, den 13. Januar um 19 Uhr

grund2

Er wird uns mit auf eine spannende Reise nehmen: Durch seine Linse ermöglicht er uns Situationen des alltäglichen Lebens in verschiedenen Ländern aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und dabei unterschiedliche Stimmungen nachzuempfinden.

In der Ausstellung werden wir die Möglichkeit haben zu verstehen, wie Javier Bewegung und die Essenz eines Momentes in einem Bild festhält. Wir werden auch dafür sensibilisiert welche verschiedenen Ergebnisse mit verschiedenen fotographischen Techniken erzielt werden können, zum Beispiel Digital- und Analogfotografie.

Wir freuen uns auf Euch!

grund1

Queridos amigos:

Te invitamos a la exposición del fotógrafo Argentino Javier Luna “G R U N D”. En donde recorrerémos, a través de su lente, escenas de la vida cotidiana al rededor de varios países, ambientaciones y situaciones.

En G R U N D podrémos ver el desarrollo de la forma en que Javier plasma para siempre en una imagen movimiento y escencia del momento, capturados para siempre en un instante.

En la exposición, podremos observar también la entrega que tienen las fotografías de manera digital, así como de manera análoga. Procesos, diferentes, técnicas diferentes, resultados diferentes.

Disfrutaremos de una noche llena de bellas imágenes así como también de buena música…

Esperamos sea de tu agrado.

grund
Dear friends,

We invite you to the exposition of Argentinian Photographer Javier Luna: G R U N D.
We will go through his lenses, appreciating every-day life situations during his journey in several countries, scenarios and people.

In G R U N D we will be able to see the growth of Javier´s technique and how he manages to capture forever in an image, movement and essence; portraited forever in an instant.

In the exposition, we will be able to watch as well; the different outcome that photographies have regarding the technique: digital and analog. Different process, different tecniques, diferent results.

We hope you enjoy it as well as we do.

Neue Kunstausstellung «Mexikanischer Surrealismus»

14468401_10154432459897184_2618673385076961446_o

Donnerstag, 6. Oktober 2016 erwarten wir Sie ab 19:00 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung: Mexikanischer Surrealismus, des Malers Jorge Dominguez Cruz.

Sie können die Ausstellung bis Sonntag den 09. Oktober besuchen.

Freier Eintritt.

 

Rivero & Cobiellas: NEUE VERNISSAGE von zwei kubanischen Künstlern

vernissage

Am Samstag 10. September um 19:00 Uhr werden uns Belsy Cobiellas Cruz y Ruben Rivero Gorga in Machado Verein besuchen.

Eintritt frei

Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

Diese kubanischen Künstler, zum ersten Mal in Deutschland, werden ihre Werke bei uns ausstellen und an der Universität  zu Köln in einem Workshop am 12. September mitzuwirken. Organisiert durch Dr. Albert Manke der Universität zu Köln und dem Deutsch-Spanischen Kulturkreis “AntonioMachado” e.V. (mehr Infos demnächst).

Wir freuen und auf die Vernissage und die Begleitung mit Ney Portales

An dieser Stelle möchten wir uns sehr bei Ana und Waldemar Golan für ihren großzügigen Einsatz herzlich bendanken. Sie haben mit ihren Bemühungen bei den Gewinnung von Sponsoren, sowie mit ihrer Beharrlichkeit vor der Bürokratie diesen Besuch wirklich ermöglicht.
—————————————
Nueva Inauguración de Exposición
con dos artistas cubanos
Belsy Cobiellas Cruz y Ruben Rivero Gorga

10 de septiembre a las 19 horas en el Centro Machado

Entrada libre

Estos artistas cubanos por primera vez en Europa expondrán sus cuadros en el Centro Machado.  Además participarán en un taller sobre arte en Cuba organizado por el Dr. Albert Manke der la Universidad de Colonia y Círculo Cultural Antonio Machado (mas informaciones próximamente).

Nos hace ilusión esta fiesta de inauguración.

Quisiéramos agradecer a nuestros socios Ana y Waldemar Golan por su gran esfuerzo de mecenazgo para llevar a cabo esta exposición. Con su compromiso a la hora de encontrar patrocinadores y persistencia ante la burocracia han hecho realmente posible esta visita.

——————————————————————————————————————–

Vernissage von der kolombianischen Künstlerin Ana Milena Torres
Samstag 09. Juli um 19 Uhr im  Dt-Spanischen Kulturzentrum Machado

Hair_Exibition

Nueva inauguración de exposición pictórica
Sábado 09 de julio a las 19 horas en el Centro Machado

La artista Colombiana Ana Milena Torres expondrá en el Centro Machado durante su estancia en Europa.

Esperamos que nos acompañen el día de la inauguración.

Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

Hair_Exibition1

——————————————————————————————–

Bocetos

Mit der Vernissage am Samstag 07. Mai 2016 um 20 Uhr

Mit den Künstlern Isra Moreno / PIKO 626 und Carlos Tinoco de Castilla / KGT
Spanischen Kulturkreises Machado
Severinsmühlengasse 150678 Köln

Isramoreno

Nueva Inauguración de Exposición Artística: Bocetos

Sábado 07 de Mayo de 2016 a las 20 horas
Con los artístas Isra Moreno / PIKO 626 y Carlos Tinoco de Castilla / KGT

Círculo Cultural Hispano Alemán Antonio Machado
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

—————————————————————————————–

Vernissage von Fernando Villarroya
Samstag 12. März um 19 Uhr im Centro Machado

Fernando_Villarroya_Exposición

Buenas Compañias: “Estudios al pastel” – Entrada libre y gratuita

A continución el mismo sábado a las 20 horas la exposición artística culminará con el
Entrada libre y gratuita

————————————————————————-

Vernissage der kubanischen Künstlerin Cobiellas
Samstag, den 5. Dezember 19:30 Uhr im Centro Machado

Cubana

Eintritt Frei und kostenlos

Erstmals werden Bilder der auf Kuba lebende Künstlerin, Belsy Barbara Cobiellas Cruz in Europa ausgestellt.

Die Ausstellung wird von ihrer Mäzenin und Eigentümerin der Bilder, Frau Anna Maria Golan organisiert. Frau Golan wird während der Ausstellungseröffnung vor Ort sein und gerne all ihre Fragen beantworten.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 31. Januar 2016, bis wann die Bilder im Circulo Machado besichtigt werden können.

Nueva Inauguración de Exposición de Pintura
de la artista cubana Cobiellas

Sábado 05 de Diciembre a las 19:30 horas en el Centro Machado.

Cubana2

La artista cubana Belsy Barbara Cobiellas Cruz, actualmente residente en Cuba, expone por primera vez en Europa. La exposición está organizada por su mecenas Anna Maria Golan, propietaria de las pinturas, que contestará todas las preguntas durante la vernissage del próximo sábado.

Los cuadros estarán expuestos en el Centro Machado hasta el 31 de enero.

———————————————————————————————————————————

Strukturen im Fluss / Estructuras en el flujo- Momentaufnahmen der Veränderung

???????????????????????????????

 

Vernissage / Inaguración de exposición artística

in Centro Cultural Machado
am Samstag 03. Oktober
um 19 Uhr.
Entritt frei und kostenlos.

In dieser Ausstellung zeigen Maria Zühlke und Ingrid Vogt abstrakte Bilder in Mischtechnik, die durch die Natur inspiriert und zum Teil durch Eindrücke in spanischen Landschaften angeregt wurden.

Die Bilder zeigen Momentaufnahmen – oft einen stark vergrößerten Ausschnitt – von Elementen aus der Natur oder Gegenständen, die alle dem Zyklus des Werdens und Vergehens unterworfen sind. Brüche, Risse, neue Farbmischungen und Formen werden in einem ganz bestimmten Moment „eingefroren“, fixieren dadurch den natürlichen Prozess und machen Zeit sichtbar.

Dabei geht es nicht um ein Abmalen der Natur, sondern um ein Festhalten der Atmosphäre, des besonderen Augenblicks und der Empfindungen dazu. Manche abstrakte Bilder entstehen auch aus einem Zusammenspiel von Emotion und experimentellem Malprozess. Dann steht am Anfang der Farbklang, der dem Augenblick entspricht und durch das spielerische Tun in eine Richtung gebracht wird, die ebenfalls den Gefühlen in diesem Moment folgt.

Weitere Informationen zu den beiden Künstlerinnen finden Sie unter:
http://www.arsfluenza.de/

Galerie

Ausfluenza2

————————————————————————————-

Fotoausstellung “Nahe Realitäten” und Buchvorstellung
Am Samstag 8. August 2015 um 20 Uhr

Erweiterung der Fotoausstellung, jeden Tag von 18 bis 20 Uhr bis zum 16. August

GAbriel Tizon

Am kommenden Samstag, den 8. August, um 20:00 Uhr findet eine Fotoausstellung mit Werken des galizischen Künstlers Gabriel Tizón statt.
exposiciónGabriel3
Der mehrfach ausgezeichnete und international gefragte Photograph Gabriel Tizón kommt persönlich ins Zentrum machado.
exposiciónGabriel2
Gabriel Tizón zeigt in seiner Ausstellung “Realidades cercanas“ Fotografien, die im Rahmen seiner Arbeit für die Zeitung „El Pais“ während eines Zeitraumes von zehn Jahren auf vier Kontinenten erstanden sind und ermöglicht uns dadurch einen einmaligen Einblick in den Alltag fremder Kulturen.
exposiciónGabriel1
Während der Ausstellung stellt Gabriel Tizón außerdem sein neues Buch vor. Der Künstler erklärt sein Werk und freut sich auf die Reaktionen der Besucher.

exposiciónGabriel

——————————————————————————————

Vernissage, das Leben als ein weißes Blatt

Am Mittwoch (13. Mai 2015) um 19:30 Uhr
Im Dt-Spanischen Kulturzentrum Machado
Annika

“Das Leben ist ein weißes Blatt, die Farben sind in dir. Male es schön bunt und leuchtend.” © Jochen Mariss

Dieses Motto leben und lieben wir, Annika Brands und Julia Feldgen, in unserer Heimatstadt Köln und in unserem kleinen Atelier im Kwartier Latäng. Wir beide sind von Herzen Kölnerinnen mit einer Liebe zur spanischen Sprache und Kultur, die uns immer wieder Inspiration bietet.

Die spanische Lebensfreude spiegelt sich auch in unseren Farbenbildern wider. Der regionale Bezug  findet sich in den Bildern unserer Kölnreihe

Das deutsch-spanische Kulturzentrum Antonio Machado zeigt eine Auswahl unsere Bilder von Mitte Mai bis Anfang Juli.
Malt euch den Alltag bunt und kommt am Mittowch 13.05 ab 19:30 Uhr zu einer kleinen Vernissage und netten Austausch zu uns in den Kulturverein.

Annika2

Las artistas Annika Brands y Julia Feldgen presentarán una selección de sus pinturas en la inauguración de su exposición en el Centro Machado el próximo miércoles 13 de abril a las 19:30 horas. Sus pinturas con el lema de Jochen Maris “La vida es un papel blanco, los colores están dentro de ti. Pinta bien colorido y brillante” se podrán disfrutar a partir de mediados de mayo hasta comienzos de julio en el Centro Machado.

————————————————————————————————————-

 Die Zeit vergeht 

Kunstausstellung mit Zeichnungen von dem Künstler: Manuel Kilmannsegge
11.04.2015 – 20 Uhr
Centro antonio machado – severinsmuehlengasse 1, 50678 köln, alemania

Manuel_Exposicion

“¡El imprevisible tiempo!”
Nueva inauguración de exposición artística. Sábado 11 de abril a las 20 h. en el Centro Machado.

Con Manuel Kielmannsegge:”El tiempo imprevisible…¡Quién lo iba a decir! Cuanto mayores nos hacemos, mas imprevisible se nos vuelve nuestro eterno compañero el tiempo.
Así como lo veis, así es como intento interpretar lo que significa el tiempo para cada uno.
Con esta denominación, hago por primera vez la presentación de mis obras pictóricas para el deleite del público. Par mí es toda una satisfacción presentar algo que me ha llevado mucho tiempo y que, por fin, sale a la luz.
El tiempo, en el fondo, una eterna obsesión, me ha permitido presentar de una forma artística todo lo que con el tiempo he ido acumulando.
La alegría es enorme y como yo diría: La alegría inunda mi alma. Espero, con todo, que os guste lo que veáis y que sea para mí el trampolín para poder exponer en otros sitios.
Con agradecido agradecimiento os saluda, Manuel Kielmannsegge ”

Inauguración: Sábado 11.04.2015 – 8 p.m
Local: Centro Machado
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

 Die Zeit vergeht 

Kunstausstellung mit Zeichnungen von dem Künstler: Manuel Kilmannsegge – Centro antonio machado – severinsmuehlengasse 1, 50678 köln, alemania

11.04.2015 – 20 Uhr

Manuel_Exposicion2

Mit  Manuel Kielmannsegge:”Die unberechenbare Zeit..¡Wer hätte das gedacht! Je älter wir werden, desto unberechenbarer wird unserer Lebensmitmacher,die Zeit.
Genauso versuche ich, die Bedeutung der Zeit für jedermann auszudeuten .
Unter diesem Motto stelle ich zum ersten Mal mein graphisches Werk zum Genuß vom Publikum aus. Es Es freut mich wirklich, endlich mein zeitaufwendiges Werk ans Licht zu bringen. Die Zeit als wirklich ewige Besessenheit ist mir zum Anlass zur künstlerischen Vorstellung meiner lang erarbeiteten Besessenheiten geworden. Meine Freude ist riesig und,, würde meine Seele überschwemmen,,
Ich freue mich sehr auf euch und betrachte ich diese einmalige Chance als ein Sprungbrett für mehr Austellungschancen. So danke ich euch allen”-

—————————————————————————————————

viva colonia – Kunstausstellung – Exposición

18.10.2014 – 20 Uhr

VivaColonia

viva colonia – Kunstausstellung – mit den Künstler: Edgar Brons, Anita Kuerten, Sonia Eva Domenech – Centro Antonio Machado – severinsmuehlengasse 1, 50678 köln, alemania

18.10.2014 – 20 horas

—————————————————————————————————————–

Eröffnung der Künstlerausstellung “CORAZON”

vom internationalen Netzwerk EL- DRAC
Sonntag 01. Juni 2014 ab 18 Uhr. Freier und kostenloser Eintritt in Machado
Verein.

Corazon
Eröffnung der Kunstausstellung über Heimatgefühle und seine
Darstellungen aus der Sicht von unterschiedlichen europäischen
Künstler. Wir freuen uns auf Euch.

Every generation creates new ex-patriots. For work, money, territories, nature and knowledge the people move for years or forever to new places. They learn to adapt the way of life in the new country, the language, the behaviour, the rythm.

But inside, they feel the distance, the gap, the heimat. Even spanish language has no word
for this inner feeling of the house of the fathers, the street where they have played as a child, the interieur of the shops, where they bought the sweets… but there is a heart, telling and remembering all the time the histories of the past, the language, the …

#######################
Opening: 01.06.2014 – 6 p.m.
#######################

horarios: 5 p.m. – 9 p.m. Mo – Sun

Círculo Cultural Hispano-Alemán “Antonio Machado”
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

1 thought on “Ausstellungen”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *