Duo PAGANINI . Das Konzert ist abgesagt!

Achtung 🚨
Konzert abgesagt ‼️

Aufgrund eines gesundheitlichen Problems in der Familie sind wir gezwungen, das Konzert des Duo Paganini am kommenden Montag, 4. März, abzusagen.

Wir hoffen, dass wir das Konzert unter besseren Umständen wieder anbieten können.

Wir werden es Sie wissen lassen

Montag, den 04. März 2024 um 19:30

MACHADO
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln
Freier Eintritt
Die Musik, die das Duo aus Geige und Gitarre spielt, ist eine Reise von Europa nach Südamerika, Musik des virtuosen italienischen Klassikers Niccolo Paganini des spanischen Komponisten Enrique Granados, Tangos und Milongas des Argentiniers Astor Piazzolla, Choros des Brasilianers Celso Machado, sowie die schöne und melancholische Musik der Anden Ecuadors, von Komponisten wie Gerardo Guevara, Enrique. E. Yépez, Julio Almeida, Diego Luzuriaga, etc etc.
.
Das Duo Paganini wurde vor 20 Jahren von dem ecuadorianischen Geiger Jorge Saade und dem ecuadorianischen Gitarristen Julio Almeida gegründet und hat auf seinen Tourneen durch Europa, Asien, Australien und Amerika das Publikum mit seiner Musik begeistert.
.
Sie haben mehrere CDs aufgenommen, und mehrere Komponisten haben dem Duo Werke gewidmet, die in mehreren Ländern uraufgeführt wurden.
———————————–

Duo PAGANINI

Lunes 04 de marzo 2024 a las 19:30 h

MACHADO
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln
Entrada libre
La música que interpreta el Duo de violín y guitarra, es un viaje de Europa a Sudamérica, música del virtuoso compositor clásico italiano Nícolo Paganini del compositor español Enrique Granados, tangos y milongas del argentino Astor Piazzolla, choros del Brasileño Celso Machado, así como la bella y melancólica música de los Andes del Ecuador, de compositores como, Gerardo Guevara, Enrique. E. Yépez, Julio Almeida, Diego Luzuriaga ,etc etc.
.
El Duo Paganini fué formado hace 20 años por el violinista ecuatoriano Jorge Saade y el guitarrista ecuatoriano Julio Almeida, el Duo a realizado giras de conciertos en Europa, Asia , Australia, y América, cautivando al público con su música.
Tienen grabados diversos CDs y varios compositores han dedicado obras para el Duo, estrenadas en varios países .

Zum internationalen Frauentag: GRAMOPHON & SCHELLACK PARTY

Freitag, den 08. März 2024 um 20 Uhr 

GRAMOPHON & SCHELLACK PARTY❤️
Nasza jest noc – Nuestra es la noche – Die Nacht gehört uns
Von “Café Adria“ bis “Morskie Oko“
🇵🇱🇪🇸🇩🇪
Deutsch-Spanischerkulturkreis Antonio Machado
Severinsmühlengasse 1

50678 Köln

Mit Musik der 1920er und 1930er Jahre aus
POLEN, SPANIEN UND DEUTSCHLAND
Mit DJ Reiner Jugelt & Team Europolis❤️
.
 .
Am 8.03. ist wieder die richtige Zeit an die Pionierinnen zurückzudenken, an mutige, schöne und kluge Frauen der Vor- und Zwischenkriegszeit – der Zeit der erstaunlichen, immer noch magischen 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts. Eine Zeit, in der der erste Weltkrieg die Gesellschaft sehr verändert hat, eine Zeit der künstlerische und moralische Freiheit, der Liebe zum Absurden, zu Poesie, Spaß und Lachen und… Liebe zu Musik! Und hier sind wir !!!
 .
Europolis hat ins Machado Reiner Jugelt aus Dresden eingeladen, Sammler, Liebhaber von Schellackplatten und DJ. Vor mehr als 15 Jahren verliebte sich der Musiker in die polnischen Schlager der 30er Jahre, seitdem ist er auf der Jagd nach den seltenen und teuren Schellack – Perlen. Mit ihm und dem Team Europolis gehen wir auf eine Reise in die Vergangenheit, hören erstaunliche Geschichten und Originalmusik dieser besonderen Zeit aus Polen, Deutschland und Spanien. Reiner legt zum Swing, Tango und Schmonzette auf, der Milonga darf nicht fehlen…
Vamos a bailar!
.
Mit Chic, Charme, Stil und Sexapeal feiern wir die Frauen von damals und heute!
.
FIESTA DEL GRAMÓFONO Y LA GOMINA
El 8 de marzo es el momento adecuado para recordar a las mujeres pioneras, valientes, bellas e inteligentes de los años de preguerra y entreguerras, los increíbles y todavía mágicos años 20 y 30 del siglo pasado. Una época en la que la Primera Guerra Mundial cambió radicalmente la sociedad, una época de libertad artística y moral, de amor por lo absurdo, la poesía, la diversión y la risa y… ¡Amor por la música! ¡¡¡Y aquí estamos !!!
Entrada libre
VESTIMENTA: chic años 20 y 30.
Entrada libre
.
—–
8 marca to dobry moment, aby wrócić myślami do pionierskich, odważnych, pięknych i mądrych kobiet okresu przedwojennego i międzywojennego – czasu niesamowitych, wciąż magicznych lat 20. i 30. ubiegłego wieku. Czas, w którym I wojna światowa diametralnie zmieniła społeczeństwo, czas wolności artystycznej i obyczajowej, umiłowania do absurdu, poezji, zabawy oraz… miłości do muzyki! I oto jesteśmy !!! Europolis zaprosiło do Machado Reinera Jugelta z Drezna, kolekcjonera, miłośnika płyt szelakowych i DJ-a. Ponad 15 lat temu muzyk zakochał się w polskich przebojach z lat 30. i od tego czasu poluje na rzadkie szelakowe perełki. Wraz z nim i zespołem Europolis udajemy się w podróż do przeszłości, słuchając niesamowitych historii i oryginalnej muzyki z tego wyjątkowego okresu w Polsce, Niemczech i Hiszpanii. Reiner gra swing, tango i Schmonzette, a milongi nie można przegapić… zatańczmy więc dziś!
Szyk, wdzięk, styl i seksapil – świętujmy kobiety z wtedy i teraz!
EINTRITT auf Spendenbasis
KLEIDERORDNUNG: Chic der 1920er und 1930er Jahre.

Palo Blanco – Jazz Quartett – Latin Flamenco

Samstag, den 09. März um 20 Uhr 

Deutsch-Spanischer Kulturkreis Antonio Machado e.V.
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln
Freier Eintritt
Die Legende besagt, dass Paco de Lucía nach seiner Reise nach Peru in den 1970er-Jahren das Cajón untrennbar in die Flamenco-Kultur eingebunden hat. Heute, fast ein halbes Jahrhundert später, ist die Musik des Flamenco ohne den magischen Klang dieses Instruments undenkbar.
 .
Dieses Quartett, bestehend aus Musikern unterschiedlicher Nationalitäten, vereint auf kühne Weise zwei Stile, die sich bereits seit dem 20. Jahrhundert ineinander verweben: den verführerischen Tanz Afroperuanischer Jazz und die feurige Leidenschaft des Flamenco.
 .
Der chilenische Schlagzeuger und Komponist Pablo Sáez lebt seit 2005 in Deutschland. Seitdem ist er viel gefragt und fest etabliert in der deutschen Musikszene von Latin Jazz und Weltmusik. Mit dem neuen Projekt „Palo Blanco“ entsteht ein intensives musikalisches Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.
 .
Pablo Sáez (cajón, dr, comp.), Daniel de Alcalá (flamenco g), Daniel Manrique-Smith (fl, loops), El Tiburón (flamenco b)

Duo Jazzmaris Live !

Freitag, den 23.Februar 2024 um 20 Uhr 

Deutsch-Spanischer Kulturkreis Antonio Machado e.V.
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

Freier Eintritt,

Saxophonist Olaf Boelsen ist nach 10-jährigem Aufenthalt in Addis Abeba, Äthiopien
zurück in Deutschland und bringen eine ganze Menge EthioJazz-Erfahrung mit.

Mit seinem Duo Jazzmaris stellt er mit dem Kölner Geiger Conrad Kausch äthiopischen Sound vom feinsten vor:
Stücke von Mulatu Astatke, dem Godfather des EthioJazz, Lieder der Sänger Mahmoud Ahmed, Telahun Gessesse und Girma Beyene plus eigenen Kompositionen.

Zu zweit entwickeln die Musiker einen einfühlsamen bis expolsiven EthioJazz, der äthiopische Klänge mit Improvisation verbindet.

Der Bandname Jazzmaris kombiniert sich aus Jazz und „Asmaris“, dem Namen der traditionellen Musiker aus Äthiopien. Diese stellen in Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens, einen lebendigen Teil der Musikszene dar und kollaborieren in vielfältigen Projekten mit der lokalen Jazzszene.

Neuer Detox Stammtisch Spanisch Deutsch

Ab Dienstag den 20.02.2024 >>> Detox

Queridas y queridos tertulianas y tertulianos
martesinas y martesianos:
Nos complace anunciar el inicio de nuestro Detox Stammtisch de Cuaresma, inspirado en la lucha entre Don Carnal y Doña Cuaresma que nos relata el denominado “Libro del buen amor” del Arcipreste de Hita escrito allá por el primer tercio del siglo XIV. El enfrentamiento de Don Carnal, un hombre mundano y amante de los placeres, y del otro lado la Cuaresma como Doña Cuaresma, mujer recta y pura…Parece ser que nos toca lo último 🙂
Además éste año, hemos decidido adoptar una antigua costumbre alemana de renunciar a algo significativo y simbólico después del Carnaval como se denomina a la Cuaresma en alemán „Fastenzeit“ (tiempo de ayuno) , y en esta ocasión, hemos optado por abstenernos del alcohol.
Durante este período que culmina en Semana Santa, nos reuniremos todos los martes para nuestro Stammtisch, alternando entre el español y el alemán en nuestras conversaciones. Les pedimos que traigan sus bebidas sin alcohol y snacks saludables para compartir.
Esperamos que esta experiencia nos permita reflexionar sobre la dualidad del ser humano y disfrutar de momentos de convivencia sin la presencia del alcohol.
Estamos emocionados por explorar nuevas formas de socializar y profundizar nuestros encuentros durante este tiempo especial.
¡Nos vemos todos los martes en nuestro
Nuevo Detox Stammtisch Spanisch Deutsch!
————————-
Todos los martes a las 20 h
Deutsch-Spanischer Kulturkreis Antonio Machado
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln
Entra libre,
Por favor, toquen el timbre donde pone „ spanischer Verein“

Cachamay Lateinamerikanischer Jazz

Freitag, den 01. März 2024 um 20:30 Uhr

MACHADO
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln
Freier Eintritt
Der lateinamerikanische Jazz wird durch den einzigartigen Beitrag der Musiker wie María Mendoza, Eduardo Lara und Bruna Cabral mit Magie und Rhythmen erfüllt. Diese Künstler, Meister der Fusion, verweben virtuos die kulturellen Wurzeln von Venezuela und Brasilien sowie Lateinamerika mit der komplexen Improvisation, die den Jazz definiert.
María Mendoza hinterlässt mit ihrer Geschicklichkeit ihre unverwechselbare Note, während Eduardo Lara, der virtuose brasilianische Musiker, die Verschmelzung von tropischen Rhythmen und Jazz zu unerforschten Höhen führt.
Die innovative Kreativität von Bruna Cabral, brasilianische Perkussionistin und Komponistin, fügt dem lateinamerikanischen Jazz eine einzigartige Dimension hinzu. Gemeinsam entführen uns diese Künstler in eine aufregende und einzigartige Mischung, die die Vielfalt der Ausdrucksformen des lateinamerikanischen Jazz feiert.
Diese einzigartige Erfahrung darfst du nicht verpassen.
Schließe dich uns an im Centro Machado in Köln (Severinsmühlengasse 1, 50678 Köln) am Freitag, den 01. März um 20:30 Uhr, und lass dich von der Magie des lateinamerikanischen Jazz mitreißen.
Wir erwarten dich zu diesem Abend voller Improvisation und musikalischer Leidenschaft!

Caribbeantime Quartett & Amigos

Vino y amigos Nr. 5
Samstag, den 02. März 2024 ab 18:30 Uhr

Vino y amigos Nr. 5
MACHADO
Severinsmühlengasse 1, Köln
An diesem Samstag geht es um 18:30 Uhr los, denn es werden mehrere Gastkünstler auftreten, darunter die großartigen Sängerinnen Reydel und Monique, sowie junge Talente von EMIKO aus den Bereichen Afro Beat, Hip Hop und Pop.
Um 20 Uhr gibt es das Caribbeantime Quartett, das sich zeitweise in ein Quintett mit dem großartigen Sänger und Gitarristen Daniel de Alcalá verwandeln wird.
Eintritt 🎫 8 Euro
MACHADO-Mitglieder 🎟️ 4 Euro

Neuer kostenloser Deutsch Kurs A1 – Curso de Alemán A1

Neuer kostenloser
Deutsch Kurs A1 – Curso de Alemán A1
———–
Am Donnerstag 01. Februar 2024 (bis 28.03.2024) ist die letzte Gelegenheit, sich für den Kostenlosen Deutsch A1-Kurs mit Vorkenntnissen im Centro Machado anzumelden, der donnerstags um 18:30 Uhr mit Birgit.
Der Lernende sollte in der Lage sein, sich mit einigen Sätzen vorzustellen und in einer Bar oder einem Restaurant erfolgreich auf Deutsch bestellen.

Jeden Donnerstag um 18:30 Uhr

Deutsch-Spanisches Kulturzentrum Antonio Machado e.V.
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln
Anmeldung per E-Mail

Flamenco unter Vier Freunden

Samstag, 27. Januar 2024 um 20.00 Uhr

Machado Zentrum
Severinsmühlengasse 1
50678 Köln

Eintritt frei

An diesem Samstag gibt es wieder eine Flamenco-Show, die in den westlichen Bundesländern relativ bekannt geworden ist, weil sie Künstler von außergewöhnlicher Qualität und Beherrschung der Flamenco-Technik bietet.

Die Gruppe “Flamenco entre amigos”, der es nicht an Flamenco-Flair und Know-how mangelt, bietet uns die ausgeprägtesten Facetten dieser Kunst, die aus dem Süden Europas stammt, aber hier im Herzen Europas Fuß gefasst hat.

So werden wir an diesem Abend eine Kostprobe des Tanzes von Tomás Zybura (auch mit Kastagnetten) erleben. Unser Grabrielillo de Jerez übernimmt den Gesang und Franco Carmine und David Delgado Rey sind für das Gitarrenspiel zuständig und werden uns mit ihren Flamencogitarren begeistern.

Diese Show wird durch die Teilnahme von bemerkenswerten “espontaneos” und natürlich “espontaneas” wie die cantaora Rosario de Triana bereichert.